Aktivitäten

Ein leicht zerzauster Nikolaus



Zum ersten Mal fand eine Weihnachtsfeier der Ehrenabteilung der Feuerwehr Eitorf beim langjährigen Feuerwehrkameraden Walter Klamke statt. Wir konnten feststellen, wie viele Personen plus Buffet und Weihnachtsbaum in eine Doppelgarage hineinpassen. Es waren genau 34!

Die Mannschaft schwelgte in alten Fotos und Erinnerungen (Lieber Himmel, die Brille, lila T-Shirts zu Feuerwehrlatzhosen, man hatte der Löckchen…) Zum Höhepunkt wurde dann der Besuch des Nikolaus, der ganz schön schräg war. Vermutlich hatte er schon ein paar Weihnachtsfeiern hinter sich gebracht. Sein Friseur hatte jedenfalls ganz schön versagt. Erwähnen möchte ich noch das leckere Essen, besonders den Kartoffelsalat von Edith. Einfach Super! Eine gelungene Veranstaltung zum Ausklang des Jahres. Danke nochmal an Lisbeth und Walter Klamke für die schöne "Location" und die hervorragende Bewirtung.

Uns Allen wünsche ich eine besinnliche, friedliche Weihnacht und ein gesundes Neues Jahr. Wir werden im nächsten Jahr die Nordseeküste erobern und ich sag schon mal Ahoi.

Bis bald, Eure Monika