Gemeinsame Einsatzübung

Am Wochenende veranstaltete die Feuerwehr Mehren im benachbarten Landkreis Altenkirchen eine Einsatzübung in Hirz-Maulsbach. An dieser Übung nahm auch die Feuerwehr Eitorf mit einem Löschfahrzeug teil.

Übungsszenario war ein ausgebrochenes Feuer im dortigen Schützenhaus. Drei Personen wurden noch im Gebäude vermisst. Mehrere Trupps unter Atemschutz nahmen die Menschenrettung vor und führten die Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff durch.

Geübt wurde insbesondere auch die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Feuerwehren, die reibungslos funktionierte.